Gemeinsam für eine Nachhaltige Bienenhaltung und Höchsten HonigGenuss

Wer wir sind

Wir, Sabine Christel und Günther Kusterer betreuen bereits seit über 20 Jahren Bienen. Seither sind wir Mitglied im Bioland-Verband. Wir achten auf eine nachhaltige Bienenpflege, die die Bienen ganzjährig vital und gesund erhält.

Besonders wichtig sind:

 

- Gesundheitspflege gänzjährig mt Drohnenburtentnahme, Ablegerbildung, Spätsommerbehandlung und  Winterbehandlung.

- Varroakontrolle mittels Bodenschublade

- natürlicher Bautrieb der Bienen im Honigraum zulassen

- Honigernte mittels Bienenflucht

- auf gute Futterversorgung ganzjährig achten;

- Winterfutter aus Biozucker mit Honiganteil

- auf gute Wasserversorgung im Frühling und Sommer achten (Bienentränke).

- Bienennachzucht aus Völkern, die vergleichsweise wenige Milben aufweisen

 

Wo Sie unsere Honigprodukte bekommen

Mittwochs und Samstags

7:00 Uhr - 14:00 Uhr

am dem Wochenmarkt in Wiesbaden Dernsches Gelände

(nähe Bushaltestelle)

 

Bioläden:

Denns Bioladen Mauergasse, Wiesbaden

Terra Verde, Taunusstein

Domäne Mechthildhausen, Wiesbaden

 

Einzelhandel:

Edeka-Markt Nolte WI-Auringen

Edeka-Markt Nolte WI-Karlsberger Platz

Edeka-Markt Nolte

Bierstadter Straße

Edeka-Markt Grisse Geisenheim

 

 

Discounter:

Globus-Handelshof Nordenstadt

Globus-Handelshof Hattersheim

Globus-Handelshof Rüsselsheim

Kontakt

Bioimkerei honigsuess Wiesbaden GbR

Sabine Christel & Günther Kusterer

Sternenhof 2

65205  Wiesbaden

Email: g.kusterer@t-online.de

 

DE-ÖKO-006
Deutsche Landwirtschaft




Wir lieben, was wir tun

Unsere Bienen stehen vorzugsweise auf Flächen im Stadtgebiet Wiesbaden; die Bienen produzieren im regionalen Umfeld von Wiesbaden Obstblütenhonig aus Kirschblüten, Frühlingshonig aus der Apfelblüte- und Rapsblüte, Lindenhonig, Sommerhonig aus Bienenbaum, Waldblütenhonig aus Brombeerblüten, Waldhonig aus Fichtenwäldern des Hohen Taunuskamms, Kastanienhonig aus dem Taunus sowie Akazienhonig aus dem hessischen Ried.


Download
Zertifikat_Biosiegel_Bioland_2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 566.4 KB

Im Jahr 2017 haben wir unseren lang geplanten Imkereineubau realisieren können und seit 2018 in Betrieb genommen. Wir danken allen, die so tatkräftig an Planung, Finanzierung und Bau mitgeholfen haben.